Informationen für Gastgeber in Deutschland

Die Ausbreitung des Coronavirus hat aktuell weitreichende Folgen für unsere Community. Vielen Gastgebern war es in den letzten Wochen und Monaten aufgrund der Reisebeschränkungen nicht möglich, Gäste in ihrer Unterkunft zu empfangen oder Entdeckungen anzubieten. Die Öffnung für den Tourismus geht nun vielerorts mit verstärkten Sicherheitsauflagen und Hygienevorschriften einher, die von Bundesland zu Bundesland variieren können. Um es Gastgebern zu erleichtern, sich über die Neuerungen zu informieren, haben wir eine Übersicht der Informationsseiten der Bundesregierung und der Bundesländer zusammengestellt. Bitte beachte, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit erhebt und sich die Regelungen im Laufe der Zeit ändern können. Airbnb übernimmt insoweit keinerlei Haftung. Wir empfehlen dir, bei Fragen mit den zuständigen Behörden in Kontakt zu treten. 
Zusätzliche Informationen rund um das Gastgeben findest Du auch im Airbnb Community Hub sowie in der Rubrik “Verantwortungsvolles Gastgeben” im Hilfe-Center.

Deutschland

Staatliche Unterstützungsmaßnahmen für die Wirtschaft

Um den wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus zu begegnen, haben Regierungen und staatliche Stellen sowohl auf Bundesebene als auch teilweise auf Bundeslandebene zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen angekündigt. Darunter sind insbesondere Maßnahmen, die die Liquidität von Selbständigen und Unternehmen  verbessern sollen. Weitere Maßnahmen sind in Planung. Bitte informiere dich auf den offiziellen Portalen deiner Stadt, deines Bundeslandes und der Bundesregierung. Wichtige Informationen erhältst du unter anderem hier:

Deutschland:

Weiterführende Informationen zu Airbnbs Richtlinien für besondere Umstände und zum Coronavirus (COVID-19) findest du hier.