Frankfurter Buchmesse: Mehrheit der Gäste auf Airbnb aus Deutschland & USA

Mehr als 2300 Gäste buchten dieses Jahr während der Buchmesse eine Unterkunft auf Airbnb in Frankfurt am Main. Laut einer aktuellen Analyse von Airbnb kommen die meisten Gäste in diesem Jahr neben Deutschland aus den USA. Der diesjährige Ehrengast Norwegen belegt den 18. Platz. Die Anzahl der Gäste aus dem Land  ist allerdings im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen. 

Länder mit den meisten Gästeankünften auf Airbnb: 

  1. Deutschland 
  2. USA 
  3. Frankreich 
  4. Großbritannien 
  5. Italien 
  6. Kanada
  7. Spanien 
  8. Österreich 
  9. Schweiz 

Insgesamt kommen die Gäste in diesem Jahr aus 72 Ländern und Regionen. Im Schnitt reisen sie zu zweit nach Frankfurt und bleiben drei Nächte. Die größte Altersgruppe ist zwischen 30 und 39 Jahre alt, gefolgt von den 40- bis 49-Jährigen. Im Schnitt bieten Gastgeber auf Airbnb während dieser Zeit ein Zimmer für 77 Euro an. 

Ein Paradies für Buchliebhaber – Ein Zuhause auf Airbnb in Palo Alto, Kalifornien.

Auf Airbnb können unterschiedliche Unterkunftsanbieter und Gäste aus der ganzen Welt miteinander in Kontakt treten. Die Mehrheit der Gastgeber auf Airbnb sind sogenannte Homesharer, also Gastgeber, die ihr Zuhause temporär an Gäste aus aller Welt vermieten, wenn sie selbst zum Beispiel beruflich oder privat verreist sind. Darüber hinaus nutzt auch das traditionelle Gastgewerbe (etwa Bed & Breakfasts, Boutique-Hotels oder Serviced Apartments) immer häufiger die Plattform. Insgesamt können Reisende aus über sieben Millionen einzigartigen Unterkünften in mehr als 100.000 Städten und 191 Ländern und Regionen auswählen. Bisher sind über 500 Millionen Gäste mit Airbnb gereist. 

Hol dir alle Neuigkeiten und Ankündigungen aus dem Pressezentrum von Airbnb direkt in deinen Posteingang.

Du wirst E-Mails vom Pressezentrum von Airbnb erhalten, und du stimmst zu, dass deine persönlichen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Airbnb verarbeitet werden. Über den Abmelde-Link in jeder E-Mail kannst du diese E-Mails jederzeit abbestellen.

Um die Sprache/Region deines Newsletters zu ändern, gehst du zuerst zur Sprachauswahl und füllst anschließend dieses Formular aus.

Danke für dein Interesse!

Es gab einen Fehler bei der Bestätigung deiner Anmeldung. Bitte versuche es noch einmal.