Online Entdeckungen auf Airbnb von zu Hause aus erleben

  • Online Entdeckungen auf Airbnb verbinden Menschen weltweit mit ausgesuchten virtuellen Aktivitäten 
  • Gastgebern auf Airbnb wird durch Online Entdeckungen ermöglicht, sich trotz COVID-19 weiterhin etwas dazu zu verdienen 
  • Mit dabei: Online Entdeckungen mit ehemaligen Olympia-Teilnehmern wie Alistair Brownlee und Lauren Gibbs

Airbnb kündigt heute den Start von Online Entdeckungen an. Online Entdeckungen sind eine einfache Möglichkeit für Menschen, die während der COVID-19-Krise viel Zeit zuhause verbringen, sich als Gastgeber etwas dazu zu verdienen und als Gast virtuell um die Welt zu reisen. Airbnb startet als Reaktion auf die Folgen des weltweiten COVID-19-Ausbruchs Online Entdeckungen, um Gäste und Gastgeber virtuell miteinander zu vernetzen, darunter Entdeckungen mit Olympia-Medaillengewinnern Alistair Brownlee und Lauren Gibbs.

Von Workshops zur Einführung in die Zauberkunst über Meditation mit buddhistischen Mönchen in Japan bis hin zu marokkanischen Kochkursen und mehr – Online Entdeckungen auf Airbnb unterstützen Menschen weltweit dabei, in Verbindung zu bleiben. Und während viele aktuell von zu Hause aus arbeiten und ein Austauschen mit den Kollegen oft nur virtuell möglich ist, werden die sozialen und gemeinschaftlichen Vorzüge des Büros mehr denn je vermisst. Online Entdeckungen auf Airbnb bieten auch hier die Möglichkeit sich mit Teamaktivitäten zu verbinden und gemeinsam ein virtuelles After Work Event zu genießen. Für Gruppen wird es zudem die Möglichkeit geben, private Online Entdeckungen zu reservieren und individuelle Termine für Buchungen anzufragen.

Jede dieser Online Entdeckungen wird von engagierten Gastgebern aus über 30 verschiedenen Ländern geleitet, die einen so noch nie dagewesenen Zugang zu Kulturen und Traditionen aus der ganzen Welt ermöglichen.

Menschliche Verbindungen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Da so viele Menschen zum Schutz ihrer eigenen und der Gesundheit anderer in ihren Häusern bleiben müssen, wollen wir unseren Gastgebern die Möglichkeit bieten, mit unserer weltweiten Gast-Community auf die einzig mögliche Art und Weise in Kontakt zu treten, nämlich online.

Catherine Powell, Head of Airbnb Experiences

Um auch diejenigen zu erreichen, die von der räumlichen Distanzierung am stärksten betroffen sind, hat sich Airbnb mit Senioren-Organisationen auf der ganzen Welt zusammengeschlossen. Im Rahmen dieser Kooperationen werden Entdeckungen zusammengestellt, bei denen diese Communitys ihre Gesundheit schützen und gleichzeitig etwas Neues lernen können. Gemeinsam mit den folgenden Organisationen bietet Airbnb kostenlose Entdeckungen an:

  • SAGE, Amerikas größte und älteste Organisation, die sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen älterer Menschen in der LGBTQ+-Community einsetzt
  • National Council on Aging (NCOA), einem renommierten und vertrauenswürdigen Partner in den USA, der Menschen ab 60 bei den Herausforderungen des Älterwerdens unterstützt
  • Associazione Nazionale Alpini – Sezione di Milan, Veteranen des angesehensten und vertrauenswürdigsten Armeekorps Italiens
  • Amigos de los Mayores, einer Organisation, die sich in Spanien für von Einsamkeit oder sozialer Isolierung betroffene ältere Menschen einsetzt
A host guides guests through a yoga flow on an Airbnb Online Experience.

Buchungen der aktuell mehr als 50 virtuellen Online Entdeckungen auf Airbnb sind ab sofort unter airbnb.com/online-experiences möglich. Weitere Online Entdeckungen sollen in den kommenden Wochen hinzugefügt werden.

Die Online Entdeckungen werden auf Zoom stattfinden. Airbnb bietet den Gastgebern dazu einen kostenlosen Zugang zu Zoom sowie individuelle Unterstützung für das Kuratieren, Erstellen und Teilen ihrer Online-Angebote. Weitere Informationen unter airbnb.com/onlinehost.

Mit Entdeckungen auf Airbnb können lokale Experten einzigartige Aktivitäten auf der Plattform anbieten, die über herkömmliche Stadtrundfahrten oder Kurse hinausgehen, und so Reisenden authentische Erlebnisse in einer Destination ermöglichen. Die Gäste tauchen dabei in die Welt jedes Gastgebers ein und erhalten die Möglichkeit, bislang verborgene Seiten ihres Reiseziels zu erleben. Gleichzeitig können Gastgeber einer Entdeckung ihre Passionen und Fähigkeiten mit Einheimischen und Besuchern aus aller Welt teilen.

Da die „persönlichen“ Entdeckungen auf Airbnb bis Ende April ausgesetzt wurden, um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Gastgeber und Gäste zu gewährleisten, nutzt Airbnb die Plattform, um Gastgeber dabei zu unterstützen, weiterhin etwas dazu zu verdienen, und ermöglicht es gleichzeitig allen, die sich zu Hause isolieren, eine neue Fertigkeit zu erlernen, sich sicher mit anderen zu verbinden oder einem bestimmten Interesse nachzugehen. 

Zu den Highlights der Online Entdeckungen gehören:

Mehr Informationen hier