Airbnb ist jetzt in 62 Sprachen weltweit verfügbar

Auf Airbnb können Reisende auf der ganzen Welt über sieben Millionen einzigartige Unterkünfte und mehr als 40.000 individuelle, maßgeschneiderte Entdeckungen finden und buchen, die von einheimischen Gastgebern angeboten werden. Etwa sechs Gäste kommen  pro Sekunde in einer Unterkunft auf Airbnb an. Und das auf der ganzen Welt: 2011 gab es erst zwölf Städte mit mehr als 1.000 Unterkünften auf Airbnb – heute gibt es bereits in fast 1.000 Städten jeweils mehr als 1.000 Unterkünfte auf Airbnb. Zudem gab es  2011 nur eine einzige Stadt, in der mehr als 100.000 Ankünfte von Gästen in Unterkünften auf Airbnb stattfanden – im vergangenen Jahr waren es bereits mehr als 300 Städte mit über 100.000 Gästeankünften auf Airbnb.

Reisende nutzen Airbnb bereits in mehr als 191 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt – und wir arbeiten ständig daran, unsere Plattform für noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Von Albanisch bis Zulu: Unser Ziel ist es, dass sich alle Menschen auf Airbnb willkommen fühlen ganz egal, welche Sprache sie sprechen. 

Mit dem heutigen Tag verdoppeln wir die Anzahl der Sprachen, in denen Gastgeber und Gäste Airbnb nutzen können: Ab sofort unterstützt Airbnb 62 weltweit gesprochene Sprachen und ist damit für mehr als vier Milliarden Muttersprachler zugänglich. Mit diesen neuen Sprachen möchten wir noch mehr Gastgebern die Möglichkeit bieten, sich mit Airbnb etwas dazuzuverdienen, und es noch mehr Gästen erleichtern, eine  authentische und einzigartige Form des Reisens zu erleben.

Das sind die 31 neuen Sprachen, die Airbnb ab sofort unterstützt: 

  1. Albanisch (Albanien)
  2. Armenisch (Armenien)
  3. Aserbaidschanisch (Aserbaidschan)
  4. Bosnisch (Bosnien)
  5. Bulgarisch (Bulgarien)
  6. Traditionelles Chinesisch (Hong Kong SAR)
  7. Englisch (Australien)
  8. Englisch (Kanada)
  9. Englisch (Vereinigtes Königreich)
  10. Estnisch (Estland)
  11. Französisch (Frankreich)
  12. Georgisch (Georgien)
  13. Hindi (Indien)
  14. Irisch (Irland)
  15. Lettisch (Lettland)
  16. Litauisch (Litauen)
  17. Mazedonisch (Nordmazedonien)
  18. Maltese (Malta)
  19. Montenegrinisch (Montenegro)
  20. Rumänisch (Rumänien)
  21. Serbisch (Serbien)
  22. Slowakisch (Slowakei)
  23. Slowenisch (Slowenien)
  24. Spanisch (Argentinien)
  25. Spanisch (Lateinamerika)
  26. Swahili (Afrika)
  27. Tagalog (Philippinien)
  28. Ukrainisch (Ukraine)
  29. Vietnamesisch (Vietnam)
  30. Xhosa (Südfrika)
  31. Zulu (Südafrika)

Für Gastgeber und Gäste, die die Website oder die App von Airbnb nutzen, ist es ganz einfach, zu einer anderen Sprache zu wechseln. Klicke in der Desktop-Version hier, um eine Sprache auszuwählen. Unsere mobile App verwendet die Sprache, die die Nutzer in ihren Geräteeinstellungen ausgewählt haben. Um die Spracheinstellungen zu ändern, können Nutzer einfach in ihren Geräteeinstellungen eine der neuen Sprachen auswählen, die wir ab sofort unterstützen. 

Hol dir alle Neuigkeiten und Ankündigungen aus dem Pressezentrum von Airbnb direkt in deinen Posteingang.

Du wirst E-Mails vom Pressezentrum von Airbnb erhalten, und du stimmst zu, dass deine persönlichen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Airbnb verarbeitet werden. Über den Abmelde-Link in jeder E-Mail kannst du diese E-Mails jederzeit abbestellen.

Um die Sprache/Region deines Newsletters zu ändern, gehst du zuerst zur Sprachauswahl und füllst anschließend dieses Formular aus.

Danke für dein Interesse!

Es gab einen Fehler bei der Bestätigung deiner Anmeldung. Bitte versuche es noch einmal.